3 MONATE LANG AUFBEWAHRUNG – GRATIS!

JETZT ANRUFEN

Die Fairfax Cryobank ist in Betrieb und steht Ihnen jederzeit zur Beantwortung von Fragen zur Verfügung! Rufen Sie uns jetzt unter an, um Fläschchen zu bestellen und erhalten Sie als Dankeschön 3 Monate kostenlose Aufbewahrung!

Der erste Schritt zur Familie - Rufen Sie uns an!

0800 333 4211

Schwangerschaftsversprechen

Angebot: Kostenlose Ampulle Ihres Spermaspenders

Wir sind so zuversichtlich, dass Sie schwanger werden, und versprechen Ihnen daher eine kostenlose Ampulle, wenn Sie innerhalb von 4 Versuchen keinen Erfolg haben.

Wir sind uns bewusst, dass dies eine Investition in Zeit, Emotionen und auch in Geld ist. Wir fühlen uns Ihnen, unseren Kunden und dem Wachstum gesunder, glücklicher Familien verpflichtet.

Fairfax Cryobank ist so zuversichtlich, dass wir Ihnen helfen können, Ihr Ziel zu erreichen, ein Kind zu bekommen, dass wir unser Schwangerschaftsversprechen ins Leben gerufen haben. Wenn Sie nicht innerhalb von 4 Versuchen schwanger sind, bietet Ihnen unser Team eine kostenlose Ampulle an.

Qualifikation für das Schwangerschaftsversprechen

  • 38 Jahre oder jünger
  • Bestellen Sie mindestens 4 Ampullen
  • Sie müssen sich in Ihrer Arztpraxis innerhalb von 12 Monaten 4 Zyklen an Besamungsverfahren unterziehen lassen *
  • Sie wurden nicht schwanger

Wenn Sie diese Qualifikationen erfüllen, dann bietet Ihnen Fairfax Cryobank eine kostenlose Ampulle. Jetzt verlängert, ohne Stichtag, und einfacheren Formalitäten.

Schwangerschaftsversprechen – Vollständige Richtlinien

  • Der Patient muss mindestens 4 Ampullen von Spendersamen bei Fairfax Cryobank bestellen. Die Bestellungen können alle zu unterschiedlichen Daten sein. Das früheste Kaufdatum einer Ampulle für die Zwecke dieses Angebots ist der 5. April 2010.
  • Der Patient muss außerdem über mindestens 4 Zyklen von Verfahren der assistierten Reproduktionstechnologie („Assisted Reproductive Technology“, ART) teilnehmen, einschließlich künstlicher Befruchtung („Artificial Insemination“, IUI) oder In-vitro-Fertilisation (IVF), die von einem zugelassenen Arzt durchgeführt werden.
  • Heimbesamungen werden nicht als eines der 4 ART-Verfahren gewertet
  • Alle ART-Verfahren müssen innerhalb von 12 Monaten nach dem Datum des ersten Verfahrens und nicht vor dem 05.04.2010 stattfinden
  • Treten innerhalb eines Zyklus 2 Besamungen auf, zählt dies als 1 Zyklus
  • Ein ausgefülltes Fairfax Schwangerschaftsversprechen-Überprüfungsformular muss von einem Arzt oder einer anderen einschlägigen medizinischen Fachkraft überprüft und unterschrieben werden, damit die Patientin Anspruch auf eine kostenlose Ampulle hat. Dieses Formular erhalten Sie beim Kundendienst unter der Rufnummer +1(800) 338-8407, der es direkt an die Arztpraxis faxt und das Formular ausfüllt.
  • Die Patientin, die das ART-Verfahren erhält, darf zum Zeitpunkt des ersten ART-Verfahrens ihren 39. Geburtstag noch nicht erreicht haben.
  • Der Altersnachweis wird vom Arzt anhand des Fairfax Schwangerschaftsversprechen-Überprüfungsformulars überprüft.
  • Wenn eine Schwangerschaft nach 4 Zyklen der oben definierten ART-Prozeduren nicht erreicht wird, kann die Patientin kostenlos eine Ampulle mit Spendersamen von gleichem oder geringerem Wert erhalten. Fläschchen gelten als gleich, wenn sie derselben Spenderkategorie angehören (z. B. Anonym, ID usw.).
  • Wenn ein Kunde eine „kostenlose“ Ampulle aus einer anderen Spenderkategorie wünscht und die Kosten für die Ampulle höher sind, liegt die Kostendifferenz in der Verantwortung des Kunden.
  • Die Versandkosten für die kostenlose Ampulle gehen zu Lasten des Patienten.
  • Wenn ein Kunde Ampullen in größeren Mengen kauft, 4 ART-Zyklen ohne erfolgreiche Schwangerschaft durchführt und noch mindestens eine unbenutzte Ampulle übrig hat, werden dem Kunden die Kosten für 1 Phiole erstattet.
  • Wenn die Patientin während eines der 4 aufeinander folgenden Zyklen von ART-Verfahren schwanger wird, empfehlen wir, die Schwangerschaft über unser Online-Schwangerschaftsmeldesystem an Fairfax Cryobank zu melden.
  • Wenn eine Schwangerschaft erreicht wurde und durch Ultraschall bestätigt wird, dass ein fetaler Herzschlag vorliegt, gilt das Angebot für kostenlose Ampullen nicht mehr für die ART-Verfahren vor dieser Schwangerschaft.
  • Die Patientin kann nur eine kostenlose Ampulle beantragen.
  • Der Kunde kann das Angebot für Schwangerschaftsversprechen nicht mit Clubmitgliedschaftsvorteilen kombinieren.