3 MONATE LANG AUFBEWAHRUNG – GRATIS!

JETZT ANRUFEN

Die Fairfax Cryobank ist in Betrieb und steht Ihnen jederzeit zur Beantwortung von Fragen zur Verfügung! Rufen Sie uns jetzt unter an, um Fläschchen zu bestellen und erhalten Sie als Dankeschön 3 Monate kostenlose Aufbewahrung!

Der erste Schritt zur Familie - Rufen Sie uns an!

0800 333 4211

 

Häufig gestellte Fragen zur Warteliste

  • Was ist eine Warteliste?

    Wartelisten werden erstellt, wenn ein bestimmter Spender derzeit in keiner Zubereitungskategorie eine Dosis zur Verfügung hat. Wenn der Spender mehr Einheiten aus der Quarantäne enthebt, wenden wir uns an so viele Patienten, wie die Entbindung zu diesem Zeitpunkt zulässt. Wir stellen unseren Patienten Wartelisten zur Verfügung, damit sie uns nicht ständig anrufen müssen, um die Verfügbarkeit eines bestimmten Spenders zu überprüfen.

  • Was bedeutet der Begriff „Quarantäne“?

    Im Rahmen des Screenings testen wir jeden Spender auf infektiöse und genetisch bedingte Krankheiten. Der Spender wird nur dann in unser Programm aufgenommen, wenn alle erforderlichen Tests auf Infektions- und Erbkrankheiten zu negativen Ergebnissen führen. Nach sechs Monaten entnehmen wir dem Spender das Blut, um den Spender erneut auf Infektionskrankheiten zu untersuchen. Zu diesem Zeitpunkt geben wir alle Proben frei, die sechs Monate vor der Blutentnahme in unserer Einrichtung zurückgeblieben sind. Die Spender müssen die Tests auf HIV-1, HIV-2, HTLV-I und II, Hepatitis B-Oberflächenantigen, Hepatitis C, Syphilis, CMV, Neisseria Gonorrhea und Chlamydia Trachomati bestehen.

  • Wie kann ich meinen Namen auf eine Warteliste setzen lassen?

    Rufen Sie bitte unsere Kundendienstabteilung an (0800 333 4211), damit Ihre Namen zu einer Warteliste hinzugefügt werden. Wir erlauben bis zu 10 Namen pro Spenderwarteliste. Der Kundenservice bittet Sie, uns Ihren Namen und die beste Telefonnummer zur Verfügung zu stellen, um Sie zu erreichen, zusammen mit der Art der Präparation (IUI vorgewaschen, ICI ungewaschen oder IVF), die Sie bevorzugen.

  • Wann bekomme ich die ersten Einheiten ab dem Zeitpunkt zu dem ich auf die Warteliste komme?

    Sobald das Labor negative Testergebnisse beim Spender erhält, wird der Kundendienst über die Freigabe informiert, und verteilt dann die Einheiten an die Patienten, die sich auf der Warteliste befinden.

  • Wie viele Einheiten kann ich von der Warteliste kaufen?

    Die Anzahl der Einheiten, die jedem Patienten angeboten werden, hängt von der Gesamtzahl der von diesem Spender freigegebenen Einheiten ab. Es gibt keine „normale“ Menge an Einheiten, die aus der Quarantäne freigesetzt werden. Die Anzahl der zugeteilten Einheiten wird daher von Freisetzung zu Freisetzung und sicherlich auch von Spender zu Spender stark variieren. Unser Kundendienst nimmt Wartelisten sehr ernst. Wir tun unser Bestes, um all unseren Patienten gerecht zu werden, denn Fairness ist uns wichtig.

  • Bekomme ich auch garantiert Einheiten, wenn ich auf der Warteliste bin?

    Wenn Sie auf der Warteliste für einen Spender stehen, der derzeit in unserem Programm „aktiv“ ist, ist es wahrscheinlich, dass er wieder freigelassen wird. Ein Spender kann unser Programm jedoch jederzeit verlassen, nachdem er die sechsmonatige Mindestverpflichtung erfüllt hat. Wenn ein Spender jedoch nur 6 Dosierungen abgibt, haben wir möglicherweise nicht genügend Einheiten, um jeder Person auf der Warteliste etwas zuzuteilen.

  • Ist es wichtig, welche Nummer ich auf der Liste bin?

    Unser Kundenservice nummeriert keine Patienten auf unseren Wartelisten. Wir sind so fair wie möglich und bieten jedem auf der Liste eine gleiche Menge, wie nur möglich. Wir bevorzugen keine Patienten oder Patienten in bestimmten Umständen. Jeder auf der Liste wird gleich behandelt.

  • Gibt es für meinen Spender immer eine Warteliste?

    Nicht unbedingt. Eine Warteliste gibt es nur für die Zubereitungsarten, für die ein Spender ausverkauft ist. Wenn zum Beispiel ein Spender vorgewaschene IUI-Einheiten zum Verkauf hat, aber keine ungewaschenen ICI-Einheiten zum Verkauf, dann würden wir nur Patienten auf die Warteliste für ungewaschene ICI-Einheiten setzen.

  • Wenn die Warteliste für den von mir ausgewählten Spender voll ist, kann ich mich dann auf eine andere Liste setzen?

    Leider bieten wir keine Warteliste für die Warteliste an.

  • Wie läuft der Bestellvorgang ab, sobald mir Dosierungen angeboten werden?

    Der Kundenservice von Fairfax benachrichtigt Wartelistenpatienten, sobald Dosierungen für diesen Patienten zum Kauf verfügbar sind. Jeder Patient hat dann zwei Werktage Zeit, um auf das Angebot zu antworten. Wenn wir Sie nicht persönlich erreichen, hinterlassen wir eine diskrete Nachricht auf Ihrem Anrufbeantworter (Beispiel: „Hallo, hier spricht Mary, die von Fairfax wegen der Katalognummer 0876 anruft, die jetzt verfügbar ist. Rufen Sie uns bitte bis 17:00 Uhr EST am Freitag, den 12. August an, um dieses Angebot anzunehmen. Unsere Nummer lautet 0800 333 4211an.”
    Patienten bleiben automatisch auf der Warteliste, wenn sie innerhalb der ihnen zugewiesenen zwei Werktage zurückrufen und alle angebotenen Einheiten kaufen. Falls niemand auf unseren Anruf reagiert, oder nicht alle angebotenen Einheiten kauft, dann entfernen wir diese Person von der Warteliste. Wenn jemand von einer Warteliste entfernt wird, erlauben wir dieser Person, sich nach 72 Geschäftsstunden wieder auf die Liste setzen zu lassen. Auf diese Weise können neue Patienten zur Warteliste hinzugefügt werden. Aus Rücksicht für die anderen, die auf der Liste warten, ist es uns nicht gestattet, Bestellungen auf Wartelisten-Spendern zurückzuhalten.

  • Wie lange muss ich warten, bis ich meinen Namen wieder in die Liste aufnehmen lassen kann, sobald er von der Liste gestrichen ist?

    Ihr Name kann 72 Stunden nach dem Entfernen wieder in die Liste aufgenommen werden, sofern Sie dies beantragen.

  • Wie oft sollte ich anrufen, um meinen Wartelistenstatus zu überprüfen?

    Sobald Ihr Name auf der Warteliste steht, müssen Sie nicht mehr zurückrufen und nach Ihrem Status fragen. Wir werden Sie kontaktieren, sobald wir Ihnen Einheiten anbieten können.